DAS GELD – sein Leben sein Tod

Ein Theaterprojekt von THEATER STOK
und Le Théâtre du Sacré
Uraufführung in deutscher Sprache
nach dem Buch „L’Argent - sa vie, sa mort“
von Jean-Claude Carrière

Première:
THEATER STOK, Zürich
Donnerstag 16. November 20.00 Uhr
Weitere Vorstellungen: Freitag 17. bis Sonntag 19. November
Mittwoch 22. bis Sonntag 26. November
Beginn: 20.00 Uhr/Sonntag 17.00 Uhr

Theater 111, St. Gallen
Sonntag 3. Dezember 17.00 Uhr
Dienstag 5. Mittwoch 6. Dezember 20.00 Uhr
 

Mit: Peter Doppelfeld, Amélie Hug, Ener Yagcioglu, Nicole Schulthess und Dominic Jedele
Konzept, Bühnenfassung und Regie: Pierre Massaux
Übersetzung: Jeanne Schütze, Peter Doppelfeld
Licht: Roland Brand
Kostüme: Orhan Akdag